Hier volgen een aantal citaten die in verschillende talen en boeken door de tijd heen over de Figurita zijn verschenen.

 

Ein echtes Mövchen ist dat Valencia-Figurita-Mövchen
Kleiner als unsere Mövchen, ist es wahrscheinlich eine der kleinsten Haustauben-rassen überhaupt, wobei es nur 150 bis 160 g weigt. Die Rasse ist nahe verwandt met den Tunesischen und Ägyptischen Mövchen. Der Kopf ist abgeflacht, etwas winklig, nicht rund, dabei glatt. Bei knapp mittellangen Beinen sind Läufe und Zehen unbefiedert oder behost. Auf der Brust sitzt die typische Mövchenkrause. Nach Brage wurde die Rasse schon 1799 von Cavanilles beschrieben. Farbe und Zeichnung sind bei der Bewertung kaum maßgebend. Am beliebtesten sind Reinweiße, während es auch Einfarbige in Rot, Gelb, Schwarz und Bronzefarbig sowie Weißschwingige, Weißschwänze, Schwingigschwänze und Weißköpfe gibt.

Sevilla-Figurita-Mövchen sind nur eine lokale Abart der Valencia-Figurita-Mövchen. Es handelt sich wierderum um sehr kleine Tauben, mittelschnäblig und mit einem nur schwach ausgeprägten Mövchenjabot.

 

 

 

 

 

 

Die Tunesischen Movchen

Handbuch der taubenrassen (Schütte,Stach,Wolters) isbn:3-9801504-4-5

 


Homepage | Standaard | Literatuur | Plaatjes | Gastenboek | Links | Info | Email


Bij alle teksten is de bronvermelding geplaatst.